Ischchrauer – kiener+wittlin Bulls 9-2 (3-1, 1-1, 5-0)

Leider wurde der Start in die Partie von den Bulls verschlafen und wir lagen rasch mit 3:1 zurück. Im 2. Drittel ging es hin und her und die Partie hätte auch kippen können.
Nach dem  5:2 und einer fünf Minuten strafe gegen die Bulls im Schlussdrittel war der Match dann gelaufen.

erstellt am: 15.03.2016 | von: admin

Ischbäre – kiener+wittlin Bulls 4-1 (2-0, 1-0, 1-1)

Gegen die mit drei  kompletten Linien und allen Cracks angetretenen Ischbäre ging es für die 11 Bulls in erster Linie um Schadensbegrenzung. Nach dem wir das erste Drittel schon fast mit einem 0:0 beenden konnten, mussten wir in den letzten Minuten noch zwei dumme Tore einstecken. An der starken Defensivleistung änderte dies aber nichts.
Auch das zweite Drittel ging mit 1:0 an das Heimteam aber auch da hatten wir unsere Chancen welche aber ungenutzt blieben.
Nach dem 3:1 Anschlussstreffer im letzte Drittel kam sogar noch so etwas wie Spannung auf, welche aber mit dem 4:1 endgültig begraben wurde.
Das Resultat kann sich sicher sehen lassen, auch wenn der Grossteil des Spiels in unserem Drittel stattfand aber dank einem Super Goali und einer fast perfekten Defensivleistung jedes einzelnen kam bei den Ischbäre nur wenig Freude auf, an diesem hart erarbeiteten Sieg.

erstellt am: 28.02.2016 | von: admin