kiener + wittlin Bulls vs. Gewards 5:3

Bei Temperaturen unter Null Grad, also perfekten Bedingungen für ein Hockeyspiel, konnten die Bulls gegen die GEWARDS in einem durchaus attraktiven und fairen Spiel mit 5:3 gewinnen. Ein gelungener Match, für solche steht man gerne morgens um acht Uhr auf dem Eis.

erstellt am: 20.01.2022 | von: admin

kiener + wittlin Bulls vs. Old Penguins 5:3 (3:0;0:0;2:3)

Was für ein Spiel! Gegen die Gewinner der letzten beiden Meisterschaften konnten die Bulls noch nie gewinnen, entsprechend angespannt war der Start in diese Partie. Wiederum mit etwas Verspätung (der Bulls-Goalie kann auch defekte Eismaschinen reparieren ;-)) war der Beginn harzig, der Gegner aufsässig – aber nicht erfolgreich. Nach und nach kamen die Bulls besser in die Partie und konnten das Heft an sich reissen. Die Folge daraus war ein sehenswerter Führungstreffer. Zwei Geschenke vom Penguins-Torhüter später gings in die erste Pause.
Mit konsequenter Verteidigungsarbeit und früher Störung konnte das Spiel des Gegners im zweiten Drittel neutralisiert werden. Vor Beginn des Schlussabschnitts war klar, dass es es keinen Leistungsabfall duldet.
Kurz nach dem 4 Bulls-Treffer wurde die Partie unnötigerweise hektisch – zwei individuelle Fehler wurden von den Penquins eiskalt ausgenutzt. Nun begann die Abwehrschlacht. Nach dem nächsten Anschlusstreffer nahm der Gegner volles Risiko und die Bulls konnten mit einem Treffer ins leere Tor doch noch alles klar machen.

erstellt am: 18.12.2021 | von: admin

Ice Flames vs. kiener + wittlin Bulls 1:9

Mit einer halbstündigen Verspätung (die Eiskunstfräsen durften überziehen) begann das Sonntagabendspiel gegen die Ice Flames bei bestem Hockeywetter. Die lange Matchvorbereitung kam bei den Bulls wohl nicht so gut an – mussten sie doch schon bald den ersten Gegentreffer hinnehmen. Doch es dauerte nicht lange bis zum Ausgleich – anschliessend konnte man das Score regelmässig erhöhen. So gings dann bei leichtem Schneerieseln in die erste Pause.Schon zu Beginn des Mitteldrittels intensivierte sich der Schneefall – vorbei wars mit dem guten Wetter. Nach der Spielmitte musste man einsehen, dass das Gebotene nicht mehr viel mit Hockey zu tun hatte – somit entschied man sich auf einen Abbruch nach zwei Dritteln.

erstellt am: 09.12.2021 | von: admin